Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News aktuell:

 

7. Juli 2020
Koelnmesse sagt eigene Veranstaltungen bis Ende Oktober ab
Die Geschäftsführung der Koelnmesse hat in enger Abstimmung mit dem Aufsichtsrat entschieden, bis Ende Oktober 2020 keine eigenen Veranstaltungen in Köln durchzuführen. Davon ist unter anderem die in Zusammenarbeit mit dem BVDW ausgerichtete Kongressmesse Dmexco betroffen. Die als Treffpunkt für digitale Wirtschaft, Marketing und Innovation konzipierte Veranstaltung, die 2019 38.000 Besucher und 938 Aussteller nach Köln brachte, wird am 23. und 24. September rein digital als Dmexco@home stattfinden. Als Begründung erklärte die Koelnmesse in einer Pressemitteilung, weite Kreise der an den geplanten Kölner Herbstveranstaltungen beteiligten Wirtschaftszweige hätten angekündigt, sich in diesem Stadium der Pandemie noch nicht an Messen zu beteiligen. mehr...