Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

13. Juni 2017


5. Oberstdorfer Fotogipfel

Bereits zum fünften Mal drehte sich in der südlichsten Gemeinde Deutschlands vom 07. bis zum 11. Juni 2017 alles um den Oberstdorfer Fotogipfel. Insgesamt erwarteten die Besucher 21 Ausstellungen, an zum Teil spektakulären Orten wie dem Nebelhorngipfel, sowie ein breitgefächertes Workshop- und Exkursionsprogramm unter der Leitung von bekannten Trainern. Neben dem Premiumpartnern Cewe und Olympus präsentierte sich in diesem Jahr auch Leica als weiterer Industriepartner.


Der Fotomarkt mit zahlreichen Ausstellern, eine Open Air-Aktionsbühne, Multivisionsvorträge sowie allabendliche Foto-Projektionen auf der Großbild-LED-Wand im Kurpark mit Biergarten-Flair zeichnen den Oberstdorfer Fotogipfel aus und sorgen für die familiäre Atmosphäre. Passend zu der Jubiläumsausgabe im fünften Veranstaltungsjahr konnten mit der deutschen Fotografin Ellen von Unwerth sowie der Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth zwei hochkarätige Schirmherrinnen gewonnen werden.

Die 21 verschiedenen Ausstellungen in ganz Oberstdorf, die sich mit dem Thema „Mein Europa“ beschäftigen, waren während des Fotogipfels ein Besuchermagnet. Einheimische und Gäste nutzten die Gelegenheit, sich mit dem Thema Fotografie auseinander zu setzen.

„Oberstdorf hat sich auf dem touristischen Markt mittlerweile als starke Marke etabliert. Mit dem Oberstdorfer Fotogipfel hat sich in den vergangenen Jahren eine weitere Marke entwickelt, die den Namen Oberstdorf mittransportiert. Diese Verknüpfung ist natürlich ideal, damit beide profitieren und noch bekannter werden.“, meinte Tourismusdirektor Horst Graf zum Stellenwert des Oberstdorfer Fotogipfels. „Für unsere Gäste bieten die Ausstellungen sowie die Workshops und Seminare einen echten Mehrwert.“

Zum festen Programm des Fotogipfels gehörte auch wieder der Fotowettbewerb. Rund um den Seealpsee präsentierte Europas größter Online-Print-Druckpartner Cewe die Gewinnerbilder des diesjährigen internationalen Fotowettbewerbs „Musik – Soundtrack meines Lebens“. Im Ort flankierten großformatige Cewe Galerie-Prints zum Festivalthema „Mein Europa“ die Fußgänger-Zone vom Bahnhof bis zur Nebelhornbahn. Zum ersten Mal wurden alle Ausstellungsexponate, egal in welchem Format, ausschließlich von Cewe gedruckt

Mit einem eigenen Festival-Areal, der „Leica Akademie“ bestieg das Wetzlarer Unternehmen den Fotogipfel. Ab 2017 ist Leica als Premiumpartner in Sachen Optik und Spektiv in Oberstdorf umfangreich präsent. Neben Aktiverlebnissen wie Digiscoping, der „Leica Pirsch“ mit ortskundigen Jägern und einem Leihgeräteservice wurde mit „Bergwelten Schwarz-Weiß“ und „ZEN-ART Wasser und Fels“ auch ein attraktives Workshop-Paket geboten. Ebenfalls Premiere feierte der schwedische Kamerahersteller Hasselblad – die Ausstellung Hasselblad Masters war im „Cewe Haus der Fotografie“ zu sehen.

zu allen aktuellen Meldungen