Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

10. Januar 2018


Neues Nikkor Super-Telezoom-Objektiv

Nikon stellt mit dem AF-S Nikkor 180-400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR das erste Teleobjektiv mit integriertem 1,4-fach-Telekonverter vor. Dieses Objektiv liefert scharfe Aufnahmen ohne Verwacklungsunschärfe und bietet bis zu 560 mm Brennweite.


Der integrierte Telekonverter kann über einen stabilen und gut platzierten Hebel einfach und komfortabel aktiviert werden. Mit ihm können Fotografen den Brennweitenbereich von 180-400 mm (1:4) auf 252-560 mm (1:5,6) vergrößern, ohne die Position der Hand an Kamera oder Objektiv zu verändern oder das Auge vom Sucher nehmen zu müssen. Der Umschalthebel wird dabei einfach mit dem Mittelfinger der Auslösehand betätigt.

Mit dem Bildstabilisator (VR) von Nikon sind auch bei aktiviertem Telekonverter Belichtungszeiten möglich, die um bis zu vier Lichtwertstufen länger sein können als ohne Stabilisierung. Der Sport-VR-Modus ermöglicht im Gegensatz zum normalen VR-Modus bei der Verfolgung von Action-Motiven und bei schnellen Kamerabewegungen ein ruhigeres Sucherbild und damit auch eine bessere Kontrolle des Bildausschnitts. Zudem wird weder die Bildfrequenz noch die Auslöseverzögerung beeinflusst.

Der Autofokus gewährleistet eine schnelle und sichere Motiverfassung; die Ergonomie wurde durch das Vertauschen der Positionen von Zoom- und Fokussierring verbessert. Eine Fluoritlinse sorgt für ein niedrigeres Gesamtgewicht und eine bessere Balance.

Das AF-S Nikkor 180-400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR ist voraussichtlich ab Mitte März 2018 zu einem UVP von 11.999 Euro erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen