Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

10. September 2018


Bei den Berlet Elektrofachmärkten, hier der Standort Bergkamen, wird erstmal das auf der IFA 2017 vorgestellte neue Logo eingesetzt.

Berlet Elektrofachmärkte unter Euronics

Die acht bisher unter dem Namen Berlet geführten Fachmärkte in Südwestfalen und im Sauerland werden künftig unter der Marke Euronics auftreten. Damit setzt das größte Euronics Mitglied, die Fernseh Berlet GmbH & Co. KG, auf die Marke der Verbundgruppe, um die Präsenz im regionalen Umfeld weiter zu stärken und gleichzeitig das Potential der Verknüpfung der lokal starken Marke Berlet und der Dachmarke Euronics auszuschöpfen. Mit der Beteiligung von Berlet steigt die Zahl der unter der Marke Euronics firmierenden Standorte auf über 650.


Auch der Online-Auftritt von Berlet, der sich seit der Euronics Multikanalstrategie erfolgreich am Geschäftsmodell der Verbundgruppe, wird angepasst. Die Markenumstellung der Fachmärkte soll schrittweise ab Herbst erfolgen.

Bereits zum 1. Juli 2016 hatte die Euronics Deutschland eG die Mehrheit an der Fernseh Berlet GmbH & Co. KG übernommen, die seit 2006 Teil der Verbundgruppe ist. Im Zuge des neuen Außenauftritts kommt erstmals das neue, auf der IFA 2017 präsentierte Euronics-Logo zum Einsatz. Die Implementierung des neuen Logos soll in den kommenden zwei Jahren europaweit umgesetzt werden.

„Von der Umstellung unserer acht Betriebe profitieren sowohl unsere Standorte als auch unsere Kunden”m kommentierte Dirk Moritz, Geschäftsführer der Fernseh Berlet GmbH & Co. KG. „Ihnen können wir künftig noch attraktivere Angebote und mehr Flexibilität garantieren, beispielsweise durch die 'Send-to-Store'-Option, bei der unsere Kunden die online reservierten Produkte - natürlich versandkostenfrei - direkt in unseren Märkten abholen können.“

„Die Fernseh Berlet GmbH & Co. KG ist bereits viele Jahre Mitglied von Euronics und hat eine enorme regionale Relevanz”, erklärte Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der Euronics Deutschland eG. „So ist die Markenteilnahme der Fachmärkte und die damit vollständige Integration unter der Dachmarke Euronics die logische Konsequenz einer langjährigen, von Kontinuität und Verlässlichkeit geprägten Zusammenarbeit, mit der wir unser Filialnetz sichtbar ausbauen und unsere Position am Markt für die Zukunft weiter stärken.“

zu allen aktuellen Meldungen