Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

31. März 2020

Photoszene-Festival Köln fällt aus

Auch das für den 22. – 31. Mai 2020 geplante Photoszene-Festival 2020 ist dem Corona-Virus erlegen. Das Festival inklusive Rahmenprogramm und Portfolio-Review Sicht könne nicht wie geplant stattfinden, da es fraglich sei, ob soziale Kontakte und das Kulturleben Ende Mai wieder so stattfinden könnten, wie wir es uns alle wünschen, erklärten die Organisatoren. Die Entscheidung zur Absage sei in Absprache mit den Förderern und Partnern getroffen worden.


Einzelne Akteure der Internationalen Photoszene Köln hatten ihre Ausstellungen und Veranstaltungen bereits verschoben oder zurückgezogen. Die Absage der photokina aufgrund der expliziten Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und der Länderregierung über die Schließung von Messen und Ausstellungen und die daraus resultierende Beschränkung einer professionellen Planung einer internationalen Veranstaltung hat auch zur Entscheidung beigetragen. „Alles, was ein lebendiges Festivalformat ausmacht, erscheint aus heutiger Perspektive nicht mehr planbar”, erklärten die Organisatoren, die auf Online-Kanälen wie Website, Facebook und Instagram sowie einem Newsletter weiterhin die Fotografie in Köln durch aktive Kommunikation fördern wollen.

„Wir als Veranstalter tragen die Sorge und Verantwortung dafür, dass wir uns aus dem sichtbaren Festivalmarketing zurückziehen, Aus diesem Grund haben wir uns nach für eine Absage des Photoszene-Festivals 2020 entschieden.“

zu allen aktuellen Meldungen